Alle zwei Jahre wieder!

Das nächste 24h-Paddeln findet 2019 wieder statt, bis dahin schaffen wir Vorfreude mit dem Bericht von 2017:

 

 

Am 01. und 02. Juli 2017 durften wir uns über das achte 24-Stunden-Paddeln freuen. Die bewährte Veranstaltung zieht gleichermaßen die „alten Bekannten“ wie auch neue Interessierte an. Auf dem Ochtumrundkurs geht es darum, innerhalb von 24 Stunden (14 Stunden am Samstag und 10 Stunden am Sonntag) möglichst viele Runden zu erpaddeln.

In diesem Jahr hat Malte Neelen aus Celle (links im Bild) seinen absoluten Ehrgeiz und sein ausgeprägtes Durchhaltevermögen wieder rausgeholt und damit den Rekord von unglaublichen 23 Runden gefahren. Diese Leistung kann schon fast als unschlagbar angesehen werden. Beim letzten 24-Stunden-Paddeln hatte Malte zusammen mit Jan Erdmann auch auf dem ersten Platz gestanden. Damals hatten die beiden jeweils 20 Runden gepaddelt.

Auf dem zweiten Platz landeten diesmal Elsbeth Grummich-Erdmann und Hans-Walter Erdmann vom Paddel Klub Celle mit 17 gefahrenen Runden. Michael Grunwald vom Ottersberger Kanu Club erreichte den dritten Platz mit 14 Runden.

Das motivierte Team des Wassersportverein Warturm hat unter der Leitung von Henry Kurth alles wunderbar organisiert und für viel Freude und Spaß gesorgt.